Faltenbehandlung

Unsere Haut ist täglich inneren und äußeren Einflüssen ausgesetzt, die sich insbesondere im Gesicht ablesen lassen. Mit den Jahren erschlafft unser Gewebe und Falten bilden sich. Durch Faltenbehandlungen kann der Alterungsprozess der Haut auf sanfte Weise verlangsamt werden.

Was ist Faltenbehandlung?

Es handelt sich um eine Behandlungsmethode zur Wiederherstellung bzw. Verbesserung der glatten Hautstruktur.

Durch meine über 20-jährige Erfahrung auf diesem Gebiet erfolgt zunächst eine ausführliche Beratung und Untersuchung. Alle Ihre Fragen können geklärt werden. Anschließend werden, am gleichen Tag oder einem späteren Termin, individuell unterschiedlich, verschiedene Materialien an den betroffenen Stellen unter die Haut gespritzt oder in Form von sich wieder auflösenden Fäden unter die Haut gelegt. Auch können Kombinationsbehandlungen durchgeführt werden, um die Vorteile einzelner Wirkstoffe auszunutzen.

Bitte planen Sie für den Termin mit Vorbesprechung und Behandlung ca. eine Stunde ein. Für eine schnelle Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular. 

Welche Falten lassen sich behandeln?

Folgende Bereiche kommen für eine Faltenbehandlung in Frage:

Mund, Wange, Auge, Nase, Stirn mit „Zornesfalte“, Hals, Dekollete, Brust, Oberarme, Gesäß

Was ist Faltenbehandlung?

Es handelt sich um eine Behandlungsmethode zur Wiederherstellung bzw. Verbesserung der glatten Hautstruktur.

Durch meine über 20-jährige Erfahrung auf diesem Gebiet erfolgt zunächst eine ausführliche Beratung und Untersuchung. Alle Ihre Fragen können geklärt werden. Anschließend werden, am gleichen Tag oder einem späteren Termin, individuell unterschiedlich, verschiedene Materialien an den betroffenen Stellen unter die Haut gespritzt oder in Form von sich wieder auflösenden Fäden unter die Haut gelegt. Auch können Kombinationsbehandlungen durchgeführt werden, um die Vorteile einzelner Wirkstoffe auszunutzen.

Bitte planen Sie für den Termin mit Vorbesprechung und Behandlung ca. eine Stunde ein. Für eine schnelle Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular. 

Welche Falten lassen sich behandeln?

Folgende Bereiche kommen für eine Faltenbehandlung in Frage:

Mund, Wange, Auge, Nase, Stirn mit „Zornesfalte“, Hals, Dekollete, Brust, Oberarme, Gesäß

Welche Wirkstoffe gibt es?

Botulinumtoxin

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie verweise ich auf die ausführliche Darstellung unter https://www.dgbt.de/patienteninfo/haeufige-fragen-zu-botox/

Hyaluronsäure

Hyaluron ist ein Stoff, der vom Körper selbst hergestellt wird und als Speicher für Feuchtigkeit in der Haut dient.

Er wirkt dadurch aufpolsternd und stärkt das kollagene Bindegewebe. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Hyaluron und damit kommt es zu Trockenheit, Verlust an Elastizität und Spannkraft. Es bilden sich Fältchen und Falten, die mit dem Einspritzen von Hyaluron in und unter die Haut gemildert oder beseitigt werden können.

Hyaluron wird heute synthetisch hergestellt, ist aber identisch zum körpereigenen Hyaluron. Damit besteht eine hohe Sicherheit im Hinblick auf Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten.

Hyaluron ist in verschiedenen Konsistenzen erhältlich und dadurch zur Behandlung aller Arten von Falten, feinen oder tieferen, geeignet.

Polymilchsäure

Diese Substanz ist aus der im Körper natürlich vorkommenden Milchsäure entwickelt worden. Sie bewirkt in erster Linie eine Anregung der körpereigenen Kollagenbildung und führt damit zu länger anhaltenden Behandlungsergebnissen. Sie kann für alle Arten von Falten eingesetzt werden. Meist sind 2 Behandlungen erforderlich. Diese erfolgen in einem Abstand von 6-8 Wochen.

Calciumhydroxylapatit

Dieser Stoff wirkt wasserbindend wie Hyaluron, hat aber als zweiten Effekt eine Stimulation des eigenen Bindegewebes. Er besteht aus den im Körper vorkommenden Stoffen Calcium und Phosphat, ist gut verträglich mit lang anhaltender Wirksamkeit.

Polydioxanon-Fäden (PDO)

Diese sich selbst wieder auflösenden Fäden sind erst seit einigen Jahren in der ästhetischen Behandlung zu finden, haben sich aber wegen der guten und langen Wirkung bereits bewährt.

Durch das Einbringen der Fäden unter die Haut kommt es zur Stimulierung der eigenen Kollagenproduktion, wodurch das Gewebe gestrafft wird. Die Ergebnisse der Behandlung sind unmittelbar zu sehen und verbessern sich noch über den Zeitraum mehrerer Monate. Je nach Art und Tiefe der Falte sowie der Lokalisation kommen dünnere und dickere, kürzere und längere Fäden zur Anwendung. Die Anwendung kann nicht nur im Gesicht, sondern auch an Hals, Dekollete, Armen oder Gesäß erfolgen.

Mesotherapie

Die Mesotherapie stammt aus Frankreich und wurde schon in den 1950er Jahren durchgeführt.

In der ästhetischen Medizin werden mit feinen Nadeln, meist mit einer speziellen lnjektionspistole, Wirkstoffe in die Haut gespritzt. Dabei handelt es sich um Hyaluron oder Botulinum, kombiniert mit einer Mischung verschiedener Vitamine und Antioxidantien. Neben der Wirkung von Hyaluron und/oder Botulinum wird die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern angeregt. Auch die Nadelung an sich bewirkt bereits eine Verbesserung der Durchblutung und damit Stärkung des Bindegewebes. 

Meist erfolgt die Behandlung für das Gesicht, aber auch an Hals und Dekollete.

Melden Sie sich an

Mithilfe des untenstehenden Kontaktformulars können Sie sich zur Faltenbehandlung anmelden. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Datenschutz

6 + 3 =