Photodynamische Therapie (PDT)

Die PDT ist eine wirksame und vor allem gut verträgliche Behandlungsmethode, mit der man bestimmte Formen krankhaft veränderter Hautzellen therapieren kann.

Es handelt sich hierbei um ein schonendes und nichtoperatives Verfahren, welches sich bei der Behandlung von hellem Hautkrebs und dessen Vorstufen etabliert hat.

Wie funktioniert Photodynamische Therapie?

Nach einer ausführlichen Untersuchung und persönlichen Beratung wird eine dafür ausgebildete Fachkraft Sie über den gesamten Zeitraum der Behandlung begleiten.

Im ersten Schritt werden betroffene Hautzellen durch Auftragen einer Creme extrem empfindlich für Licht einer bestimmten Wellenlänge gemacht. Die Creme muß über mehrere Stunden einwirken. In dieser Zeit wird die eingecremte Haut abgedeckt, damit kein Tagesslicht auf die Haut treffen kann. Danach belichtet man die behandelte Haut mit eben diesem Licht (intensives, rotes Kaltlicht). Die krankhaft veränderten Zellen werden dadurch zerstört. Die zerstörten Zellen werden abgestoßen und durch gesunde, frische Zellen, die durch Teilung aus benachbarten Hautzellen entstehen, ersetzt.

Um das Ausmaß der Hautschädigung zu erkennen, können vor der eigentlichen PDT die eingecremten Stellen in einem abgedunkelten Raum mit einer Schwarzlichtlampe beleuchtet werden. Alle entarteten Zellen leuchten unter dieser speziellen Lampe rötlich auf.

Dadurch lässt sich die Lokalisation und die Ausdehnung der entarteten Zellen sehr genau bestimmen.

Darüber hinaus treten Stellen zu Tage, die man vorher mit dem bloßen Auge noch gar nicht bemerkt hat. Dies ist eine besondere Stärke und ein großer Vorteil dieser Behandlungsmethode.

Durch die für die Einwirkung nötige Wartezeit muß für die gesamte Behandlung ein Zeitraum von ca. 5 Stunden eingeplant werden.

Wie funktioniert Photodynamische Therapie?

Nach einer ausführlichen Untersuchung und persönlichen Beratung wird eine dafür ausgebildete Fachkraft Sie über den gesamten Zeitraum der Behandlung begleiten.

Im ersten Schritt werden betroffene Hautzellen durch Auftragen einer Creme extrem empfindlich für Licht einer bestimmten Wellenlänge gemacht. Die Creme muß über mehrere Stunden einwirken. In dieser Zeit wird die eingecremte Haut abgedeckt, damit kein Tagesslicht auf die Haut treffen kann. Danach belichtet man die behandelte Haut mit eben diesem Licht (intensives, rotes Kaltlicht). Die krankhaft veränderten Zellen werden dadurch zerstört. Die zerstörten Zellen werden abgestoßen und durch gesunde, frische Zellen, die durch Teilung aus benachbarten Hautzellen entstehen, ersetzt.

Um das Ausmaß der Hautschädigung zu erkennen, können vor der eigentlichen POT die eingecremten Stellen in einem abgedunkelten Raum mit einer Schwarzlichtlampe beleuchtet werden. Alle entarteten Zellen leuchten unter dieser speziellen Lampe rötlich auf.

Dadurch lässt sich die Lokalisation und die Ausdehnung der entarteten Zellen sehr genau bestimmen.

Darüber hinaus treten Stellen zu Tage, die man vorher mit dem bloßen Auge noch gar nicht bemerkt hat. Dies ist eine besondere Stärke und ein großer Vorteil dieser Behandlungsmethode.

Durch die für die Einwirkung nötige Wartezeit muß für die gesamte Behandlung ein Zeitraum von ca. 5 Stunden eingeplant werden.

Vorteile der Photodynamischen Therapie

Die wesentlichen Vorteile dieser Behandlungsmethode sind die einfache und patientenfreundliche Anwendung, die Vermeidung eines operativen Eingriffs, eine kurze Behandlungsdauer, sehr gute kosmetische Ergebnisse (in der Regel kommt es nicht zur Narbenbildung). Besonders größere Flächen können sehr wirkungsvoll behandelt werden. Durch gute Heilungserfolge ist die PDT den meisten anderen Behandlungsformen überlegen. Nach der Behandlung sind für einige Wochen spezielle Hautreinigung und Pflege erforderlich. Dies umfasst auch den geeigneten Lichtschutz. Wir beraten Sie hierzu gerne.

Sollte der Verdacht auf eine berufliche Hautkrebserkrankung vorliegen oder diese bereits anerkannt sein, können die Kosten meist mit der zuständigen Berufsgenossenschaft abgerechnet werden.

Melden Sie sich an

Mithilfe des untenstehenden Kontaktformulars können Sie sich zur Photodynamischen Therapie anmelden. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Datenschutz

3 + 12 =